Bezirksreiterbund Lahn-Dill
Bezirksreiterbund                 Lahn-Dill

Bezirksmeisterschaften

Termine der Bezirksmeisterschaftsturniere 2021:

 

- Dressur:

   - 23.-25.07.2021 Hüttenberg   LK 5 - 7/0 

   - 08.-10.10.2021 Wintermühle LK 2 - 4

 

- Springen:

  - 19./20.06.2021  Driedorf       LK 6 - 7/0 - abgesagt

  - 23.-25.07.2021  Hüttenberg   LK 2 - 5

  - 28./29.08.2021  Driedorf       LK 6 - 7/0 - neuer Termin

 

- Vielseitigkeit:

  - 18./19.09.2021  Drommershausen

 

- Fahren:

  - 02.-05.07.2021  Ebsdorf - abgesagt

  - 05.09.2021        Günterod - WBO

 

Austragungsmodus

der Bezirksmeisterschaften

Dressur und Springen 2021

des Bezirksreiterbundes Lahn-Dill e.V.

 

 

1.) Die Austragung der Meisterschaften Dressur und Springen erfolgt nach Leistungsklassen, so daß jeder Teilnehmer im gewohnten Schwierigkeitsgrad starten kann.

2.) Die Gesamtwertung setzt sich aus den Ergebnissen von zwei Wertungsprüfungen zusammen, von denen eine als Finalprüfung deklariert ist.

3.) In allen Leistungsklassen erhält der Sieger einer Wertungs- bzw. Finalprüfung 50 Punkte, der zweite erhält 3 Punkte weniger, der dritte 4 Punkte weniger usw. Bei mehreren Abteilungen einer Prüfung erfolgt eine Gesamt-Rangierung nach den erzielten Wertnoten bzw. Fehlerpunkten.
Bei Punktgleichheit mehrerer Teilnehmer in der Gesamtwertung siegt der Reiter mit der höheren Punktzahl aus der Finalprüfung.

4.) Haben Wertungs- u. Finalprüfungen einer Leistungsklasse unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, (z.B. Kl. L u. Kl. M*, oder Kl. E u. A*) werden die in der schwierigeren Prüfung erzielten Punkte mit Faktor 1,5 multipliziert.
Haben Wertungs- u. Finalprüfungen annähernd gleiche Schwierigkeitsgrade (z.B. Kl. L*-Trense u. L*-Kandare, oder M* u. M* m. Stechen) werden die in der Finalprüfung erzielten Punkte mit Faktor 1,2 multipliziert.

5.) Jeder Reiter kann nur mit einem Pferd an der Meisterschaftswertung teilnehmen. Startet er in den Wertungsprüfungen mit mehreren Pferden, ist nach der ersten Prüfung das Meisterschaftspferd zu benennen.

6.) Die Meisterschaftswertung einer Leistungsklasse erfolgt unabhängig von der Anzahl der hier startenden BRB-Reiter ( d.h. bei nur einem BRB-Reiter mit platzierungswürdigem Ergebnis, erhält dieser Reiter hier den BZM-Meistertitel )

7.) In den Leistungsklassen 7/0 und 6 kann eine getrennte Wertung von Ponys und Pferden erfolgen.

8.)Traditionell erfolgt wieder eine Sonderwertung um die Wanderstandarte des Reiterbundes Lahn-Dill e.V., womit die Ausbildungsarbeit des insgesamt erfolgreichsten und teilnehmerstärksten Mitgliedsvereins gewürdigt werden soll. Hierzu erhalten die jeweils 5 besten Reiter einer Leistungsklasse nach folgendem Modus Punkte für Ihren Stammverein:

  1. Platz = 50 Punkte   4. Platz = 20 Punkte

  2. Platz = 40 Punkte   5. Platz = 10 Punkte

  3. Platz = 30 Punkte

Der Verein mit der höchsten Punktsummenzahl aus dieser Wertung erhält die Wanderstandarte des Reiterbundes für ein Jahr überreicht.

Hier finden sie uns

Bezirksreiterbund Lahn-Dill

 

 

Geschäftsführerin

 

 Sybille Kramer

 Gießener Str. 86
 35444 Biebertal
 Telefon: +49 160 7231396
 E-Mail: sybille-picco@t-online.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BRB Lahn-Dill

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.