Bezirksreiterbund Lahn-Dill
Bezirksreiterbund                 Lahn-Dill

Aktuelles

Förderung der Trainerausbildung des BRB Lahn-Dill

 

Der Vorstand des Bezirksreiterbund Lahn-Dill hat beschlossen – analog der Förderung des PSV Hessen – die Trainerausbildung zu unterstützen und zu fördern. Freigegeben wurden hierfür pro Teilnehmer, der die Trainerausbildung C machen möchte, ein Betrag in Höhe von einmalig € 250,-- für maximal 10 Teilnehmer im Jahre 2017.

 

Angesprochen sind alle Interessierten, die vorrangig in der Basisausbildung auch wirklich tätig sind oder sein möchten aus allen Disziplinen, also Fahren, Breitensport, Reiten, Voltigieren.

 

Die Bewerber/innen müssen vom Vorstand ihres Vereins eine entsprechende Empfehlung vorlegen, dass Sie dann als künftige Trainer in ihren Vereinen tätig sein werden.

Natürlich müssen die Voraussetzungen gem. APO erfüllt sein und der Bewerber zum Trainer-Lehrgang zugelassen sein. Die Auszahlung der Förderung erfolgt nach bestandener Prüfung.

 

Bei sehr hoher Bewerbungszahl erfolgt die Zuteilung über zeitlichen Eingang der Bewerbung und so, dass möglichst viele Vereine aus dem BRB Lahn-Dill berücksichtigt werden und jede Disziplin (der Vorstand des BRB behält sich vor, pro Verein max. eine Trainer-Ausbildung zu fördern)

 

Bewerbungen bitte per E-Mail oder per Post bis 30. August 2017 an:

Angelika Uhrig – Voltigierbeauftragte

Bahnhofstr. 68, 61267 Neu-Anspach

Team@Angelika-Uhrig.de

 

Wir freuen uns, wenn wir die Vereine und angehende Ausbilder/innen unterstützen können.

 

 

Jugendzeltlager

mit Andrè Weber auf der Anlage in Drommershausen am 03. -06.07.2017 näheres in der Jugendabteilung

 

BEZIRKSMEISTER-

SCHAFTEN

 

 

 

 

 

 

15.- 18.06.17

HAIGER -RODENBACH

LK 2

Springen

11. -13.08. 17

WALDGIRMES 

LK 0 - 3

Springen

 

 

 

 

15.- 17.09. 17

Neu Anspach Wintermühle

LK 0 - 2

Dressur

 

 

 

 

15.- 17.09. 17

SCHWALBACH

 

Fahren

 

 

 

 

09.-10.09.19

DROMMERSHAUSEN

LK 0 -4

Vielseitigkeit

 

Jugendturniere 2017

 

 

 

Drommershausen Reiterjugend behält den Wanderpokal vom Bezirksreiterbund Lahn-Dill

Am 20. und 21. Mai 2017 fand auf der Reitanlage Weber in Drommershause das Finale des Jugend-Cups vom Bezirksreiterbund Lahn-Dill statt. Das Turnier wurde vom Reit- und Fahrverein St. Georg Drommershausen ausgetragen. Am Samstag fanden ettliche Dressurwettbwerbe statt und am Sonntag ging es in den Springparcours. 
Auf die Mädchen aus Drommershausen fiel auf eigenem Gelände ein Gold- und Schleifenregen herab. Vom insgesamt 18 Wettbewerben konnten die jungen Reiterinnen sich in 14 Prüfungen etliche Platzierungen und einige Siege sichern.
Zu den Goldmädchen zählte an diesem Wochenende erneut Emilia Schwarzkopf, die sich mit ihrem Max in 3 Wettbewerben den Sieg sichern konnte. Zum einen im Dressur-Wettbwerb E (Wertnote: 8,2), im Dressurreiter-WB A (7,8) und im kombinierten Dressur-/Spring-WB (8,3). Auch ihre Schwester Sophia Schwarzkopf erlang eine goldene Schleife mit Max im Dressurreiter-WB (8,2). Zu den weiteren Siegerinnen zählte Kira Bäthis, die bei ihrem aller ersten Turnier mit Lenardt im Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp (6,9) gewinnen konnte. Auch im Springparcours ließen sich die drommershäuser Amazonen nicht die Goldschleifen nehmen, so siegte Luana Heil mit Dream of Drommershausen im Stilspring-WB (7,7). Leonie Kiesewetter bewies sich im Stilspring-WB mit Stechen zu erst im Normalparcours durch ihren Stilritt (7,5) und ließ sich anschließend im Stechen mit einer schnellen und fehlerfreien Runde den 1. Platz nicht nehmen.
Ettliche weitere Platzierungen wurde durch folgende Reiterinnen gesammelt: Leonie Kiesewetter mit Mac Murphy, Betty Mink mit Lysander, Liah Heil mit Da Capo's Son, Sylvia Gertoberens mit Carat, Elina Fuchs mit Playboy, Cara Luise Langer mit Avanti, Alexa Schneider mit Delix, Lilly Peter mit Fürstino, Selina Volk mit Marron, Sophie Kramer mit Rochete, Nina Schäfer mit Dream of Drommershausen, Alicia Wilhelm mit Lafarino und Zoé Deusing mit Nerino und Lafarino.
Nachdem sich ein Großteil der Reiterinnen schon bei den beiden vorrangangenen Turnieren des Jugend-Cups in Neu-Anspach und Waldgirmes beweisen konnten und somit schon einige Punkte für den Wanderpokal sammeln konnten, fehlte am Ende nicht mehr viel für den Gewinn des Wanderpokals. Als dann auf eigenem Gelände in fast jeder Platzierung der drommershäuser Reitverein vertreten war, war schon vor Beendigung der letzten Prüfungen klar, wo der Wanderpokal hingeht. Wie bereits im letzten Jahr siegten die Reiterinnen in der Gesamtwertung und durften den Wanderpokal erneut für ein Jahr behalten. Während der Wettbwerbe wurde sie immer wieder von den Trainer,innen Reiner Weber und Cornelia Weber (1. Vorsitzende) unterstützt und von André Weber (Sportwart) und Charlotte Weber (Jungendwartin) auf den Turnieren begleitet.

Foto: Die Sieger des Wanderpokals mit Standarte des Reit- und Fahrvereins St. Georg Drommershausen
v.h.l.: Selina Volk, Sophie Kramer, Leonie Kiesewetter, André Weber, Charlotte Weber, Zoé Deusing und Luana Heil
v.v.l.: Lilly Peter, Nina Schäfer, Emilia Schwarzkopf, Kira Bäthis, Sophia Schwarzkopf, Betty Mink, Cara Luise Langer, Elina Fuchs Liah Heil und Sylvia Gertoberens
 

Hier finden sie uns

Bezirksreiterbund Lahn-Dill

 

 

Geschäftsführerin

 

 Sybille Kramer

 Gießener Str. 86
 35444 Biebertal
 Telefon: +49 160 7231396
 E-Mail: sybille-picco@t-online.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BRB Lahn-Dill

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.